The calm AFTER the storm

My pretty classmates:

Puuh, die letzten Wochen in der Schule waren mehr als anstrengend! Heute habe ich meine letzte Schulaufgabe vor einer längeren Pause geschrieben und jetzt bin ich so müde das ich im Stehen einschlafen könnte. Ich finde es furchtbar schwer die Motivation zu behalten wenn eine stressige Phase kommt. Ich sehne mich einfach nur nach einem Wochenende in dem ich absolut nichts tun muss. Ich habe manchmal das Gefühl ich stecke meine ganze Zeit ins Lernen anstatt das zu tun was ich wirklich liebe (Zum Beispiel Blogposts schreiben ;)). Was bringt die ganze Lernerei und das Vorbereiten auf einen späteren Job wenn ich die ganzen schönen Sachen in der Gegenwart dabei verpasse?
Man wird völlig verrückt wenn man darüber nachdenkt. Wie kann man entscheiden ob man die Zeit jetzt nutzen soll oder sie in die Zukunft investiert? Ich weiß auch nicht ob die ganzen Arbeiten und Noten später wirklich dafür sorgen dass ich einen Job finde den ich liebe, aber ich weiß das ich trotzdem weitermachen und irgendwie die richtige Balance zwischen Sachen die ich machen will und denen die ich machen muss finden muss.(Ich bin wahrscheinlich schon fertig mit der Schule bis ich rausgefunden habe wie ich das managen soll ;)). Manchmal werden die schlechten oder unangenehmen Sachen zu viel aber es kommen auch wieder besserer Zeiten. Manchmal gibt es Situationen, in denen mir klar wird wofür das alles gut ist und dann weiß ich dass ich auf dem richtigen Weg bin und das der ganze Aufwand es am Ende wert ist.

Puuh, the last few weeks of school have been more than exhausting!
Today I wrote my last test before a longer break of exams and I´m more tired than ever now!
For me it´s pretty hard to keep my motivation up in times of up to three tests per week. I´m always reaching a down after some days of pure stress and right now I´m just craving a weekend of doing nothing to calm down. I sometimes feel like I put all the effort in my studies instead of doing what I really love (For example writing blogposts ;)). What is all that studying and preparing for a future- job good for, if I miss all the beautiful things in the present? If you start to thing about it you will get absolutely mad. How can you make a decision between taking the time now or invest it in your future? I don´t know if all the work will pay off later with a job I love. But what I figured out is that I have to keep going on with what I do and try to find the right balance between what has to be done and what I want to do.( I think I will already have left school when I finally know how to manage that) Sometimes the bad things get to much but there will be better times. There are sometimes situations when I realize what all this is good for and that´s when I know that I´m on the right way and all the effort is worth it in the end.

Miria Karima image
Post by Miria Karima

My name is Miria, I’m a 16 year old girl from Munich/Germany and I’m in love with my Dads Canon EOS 450D! contact me here: blog@miria.de

Comments

comments powered by Disqus